Individuelle Aufbewahrung

Individuelle Aufbewahrung

Meine Tochter bat mich gestern einen Stiftehalter zu nähen. Ihre vielen verschiedenen Stifte beim Zeichnen schnell und einfach neben dem Bild zu haben und nicht alle in der Hand zu halten oder auf dem Tisch ablegen zu müssen, um dann nach dem passenden Härtegrad zu wühlen – so war ihr Wunsch. Kurz haben wir die Anzahl der Stifte und anderen Kleinigkeiten, wie Radiergummi und Anspitzer, geklärt und die liebste Anbringung war auch schnell gefunden. Heute Nachmittag hat sie den Stiftehalter abgeholt und war hellauf begeistert. Nun sind 19 Stiftlaschen und 3 kleine Beutel für schnelles Eingreifen entstanden. Sortiert kann sie somit auf Handhöhe alle Stifteerreichen. Das ganze ist auf Jeans genäht und hat hinten Gummis für z.B. einen stabileren Halt mit einem Brettchen oder für eine andere Anbringungsart. Zwei Schlaufen dienen oben dem Aufhängen. Mit einer zusätzlichen Klammer kann man es leicht schräg befestigen und somit einen noch sicheren Halt der einzelnen Stifte garantieren.    Falls man unterwegs zeichnen will, braucht man nicht alles aus- und wieder in eine andere Transportmöglichkeit einzuräumen. Einfach nur abnehmen, zusammenrollen – fertig. Eine Stoffhalterung kann nicht nur für Gelegenheits- und angehende Profi-Künstler ideal sein, sondern ebenso für Heimwerker, die zahlreiche Schraubenzieher, Bohrer und mehr verstauen wollen, daneben auch Gärtner und Köche, die nach einer individuellen und mal etwas anderen Möglichkeit zum Verstauen der Küchenutensilien suchen. Oder einfach für Deinen...

Mehr

Auch für die Kleinen unter uns

Auch für die Kleinen unter uns

Ich bin vor kurzem Oma eines kleinen süßen Sonnenscheins geworden und da sehe ich es natürlich als selbstverständlich an, als Näherin und Oma etwas für den Kleinen zu machen. Eines dieser Dinge ist es natürlich, eine weiche und schöne Krabbeldecke zu nähen. Vor allem sollte sie, da ich ja auch sehr fürsorglich denke 😉 , warm und weich sein. Also kam eine warme Polsterung rein. Passend zu dem Kinderzimmer hab ich die grüne Krabbeldecke mit Zootieren-Motiven gestaltet. Einige der Tiere sind mit einer Ziernaht versehen und heben sich somit noch deutlicher hervor. Die Decke macht sich ganz super in dem Zimmer. Zudem kann man sie an den kleinen Schlaufen hinter das Bettchen an die Wand hängen, wodurch sie vor der evtl. kälteren Wand schützt. Da ich ja nun im Enkelfieber stecke, denke ich auch an andere Neugeborene! Eine weiche große Krabbeldecke ist für Eltern und ihr Kind gut, indem sie unter anderem vor unbequemen und kalten Böden schützt. So lernen die Kleinen doch gleich viel schneller und lieber krabbeln und finden einen gemütlichen Stammplatz zum Spielen, Kuscheln und Turnen. Gestaltet eure eigene individuelle Krabbeldecke! Mit oder ohne Tragetasche und vielleicht auch wasser- und schmutzabweisend? Besonders warm oder lieber leicht für den warmen Sommer? Mit einem abnehmbaren Kissen? Auch als Wandteppich verwendbar? Lasst eurer Fantasie freien Lauf und gestaltet sie passend zum Babyzimmer als euer Lieblingsstück. Oder weißt du noch gar nicht, was du eigentlich willst? Kein Problem – ich helfe dir...

Mehr

Ich freue mich auf Dich!

Ich freue mich auf Dich!

Meine Leidenschaft sind Gardinen, denn Fenster inspirieren mich zu neuen Ideen. Und es sind Dekorationsartikel, wie Kissenhüllen und Tischdecken, die das Zuhause gemütlich machen. Deine Lieblingsjeans brauchst du nicht gleich weg zu schmeißen – sie wird von mir geschmackvoll und nach deinen Wünschen wieder in Form gebracht. Meine individuelle Beratung bei dir Zuhause verstehe ich als Service. Du willst einen Termin vereinbaren oder hast eine Frage zu meinen Leistungen?   Ich bin für dich wochentags inkl. Samstags von 8:00 – 20:00 Uhr unter 0151-24002503 und jederzeit per E-Mail unter kontakt@lydiajanz.de erreichbar. Ich freue mich auf...

Mehr